Welcher Katzenfutterspender soll gewählt werden?

Veröffentlicht am : 29 Juli 20204 minimale Lesezeit

Im Gegensatz zu Hunden fressen Katzen kleine Mengen über den Tag verteilt. Wir raten Ihnen, den Napf Ihrer Katze sehr regelmäßig zu erneuern, vor allem, wenn Sie es gewohnt sind, Ihr Katzenfutter zu füttern, das sich nur sehr kurz im Freien hält. Wenn Sie regelmäßig am Wochenende weg sind, den Napf Ihrer Katze nicht mindestens ein- oder zweimal am Tag füllen können oder einfach ein praktischeres System für die Fütterung Ihres Begleiters wünschen, ist der Krocketspender die Lösung.

AUSWAHL DES RICHTIGEN KATZENFUTTERSPENDERS

Es gibt verschiedene Arten von Katzenfutterspendern, aus denen Sie wählen können, je nach der Konfiguration Ihres Hauses, den Gewohnheiten Ihrer Katze und den Funktionen, die Sie für wesentlich halten. Um korrekt verwendet zu werden, sollte Ihr Spender strategisch platziert und vorzugsweise am Boden oder an der Wand befestigt werden, um zu verhindern, dass er auf Ihre kleine Katze fällt.

DIE VERSCHIEDENEN MODELLE VON KATZENFUTTERSPENDERN

Der Verkaufsautomat

Der automatische Katzenfutterspender ist ideal, wenn Sie es gewohnt sind, über das Wochenende weg zu sein. Es gibt eine vordefinierte Menge an Trockenfutter zu den in der Einheit festgelegten Zeiten aus. Es gibt Automaten mit einer analogen oder digitalen Zeitschaltuhr, je nach Ihren Präferenzen. Damit können Sie die Mahlzeiten für Ihre Katze im Voraus planen, ohne dass Ihrer Katze während Ihrer Abwesenheit das Futter ausgeht.

Der manuelle Dispenser

Obwohl der manuelle Spender preiswert und praktisch ist, um das Trockenfutter in einem geschlossenen Behälter aufzubewahren, ist er nicht für übergewichtige oder fettleibige Katzen geeignet. Es erlaubt der Katze, sich so zu bedienen, wie es ihr gefällt, ohne jede Kontrolle.

Der 2-in-1-Spender

Teurer, aber auch praktischer für den täglichen Gebrauch, liefert der 2-in-1-Krokettenspender nicht nur Nahrung, sondern auch Wasser. Es spart Platz und versorgt Ihre Katze mit frischem, ständig wechselndem Wasser. Dies ist auch ein unentbehrlicher Spender, wenn Sie regelmäßig von zu Hause weg sind oder wenn Ihre Katze viel trinkt.

Der Fachspender

Wenn Ihre Katze daran gewöhnt ist, eine Vielzahl von Futtermitteln zu fressen, ist dies der Spender, der am besten zu ihr passt. Er ist programmierbar und automatisch und besteht aus drei bis sechs geschlossenen Fächern, die es Ihnen ermöglichen, Ihrer Katze verschiedene Arten von Kroketten/Pasteten anzubieten, damit es ihr nie langweilig wird!

Der Spielzeugautomaten

Der Spielzeugspender ermöglicht es Ihnen, Ihre Katze zu füttern, während Sie sie zum Auslauf einladen. Dies ist der Spender der Wahl, wenn Sie eine fettleibige oder zu Übergewicht neigende Katze haben. Diese Art von Spendern gibt es in verschiedenen Formen: Pipolino, Ball, Flasche… Es ist Ihr vierbeiniger Begleiter, der, indem er mit dem Spender spielt, sein Trockenfutter selbst ausgibt. Eine gute Möglichkeit, ihn zum Spielen zu bewegen und ihn dazu zu bringen, langsamer zu essen.

UNSERE TIPPS ZUR AUSWAHL DES RICHTIGEN KATZENFUTTERSPENDERS FÜR IHRE KATZE

Versuchen Sie bei der Auswahl Ihres Katzenfutterspenders das richtige Gleichgewicht zwischen Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen zu finden. Berücksichtigen Sie auch das Profil Ihrer Katze. Wenn Ihre Katze sehr aktiv ist, kann ein manueller Dispenser ausreichend sein. Wenn Ihr kleines Kätzchen andererseits dazu neigt, übergewichtig zu sein, ist es besser, ihm einen Automaten oder einen Spielzeugautomaten anzubieten. Seien Sie vorsichtig, Ihr neuer Automat darf unter keinen Umständen als Entschuldigung dafür benutzt werden, Ihre Katze länger als zwei Tage allein zu lassen. Der Automat ersetzt weder Ihre Anwesenheit noch Ihre Streicheleinheiten, und wir raten Ihnen, Ihre Katze bei längerer Abwesenheit im Urlaub zu behalten. Es kann auch vorkommen, dass ein Spender kaputt geht und Ihre Katze hungert, während Sie weg sind. Achten Sie darauf, ihn nicht länger als ein Wochenende allein zu lassen.

Katzenfutterallergie: Was kann man dagegen tun?
Wie füttern Sie Ihre Katze entsprechend ihrer fleischfressenden Natur?

Plan du site